Integrationshelfer/ Schulbegleiter

Auch hier ist das Einverständnis der Eltern Voraussetzung.

Idealerweise gibt es einen "runden Tisch", bei dem alle Beteiligten gemeinsam Wege suchen, um im Sinne des Kindes unterstützen zu können.

Jeder kann dabei seine Ressourcen mit einbringen und Fragen können geklärt werden.

 

- Was sind wessen Aufgaben - und welche nicht?

- Nachteilsausgleiche formulieren und umsetzen

- Austausch zwischen allen Beteiligten gestalten

uvm.

 

Kontaktieren Sie mich